16.12.2020 22:15

Fix für lautes Stagg SUSPED 10

Technik

An meinem E-Piano hängt ein Stagg SUSPED 10 Dämpferpedal. Leider macht es sehr unangenehme Geräusche, wenn ich es benutze. Ein "metallisch" Klingendes Klackern stört massiv. Zur Veranschaulichung des Problems hier eine Tonaufnahme:

Genaugenommen gibt es zwei Probleme. Das Stagg hat zwischen dem Auslöser und dem Pedal ein bisschen Spiel. Tritt man das Pedal durch so "klopft" das Pedal auf den Auslöser und es entsteht ein klickendes Geräusch. Interessanterweise ist auf der Unterseite des Pedals ein Filzknubsi angebracht der das Pedal abstoppt. Aber halt einen Zentimeter zu weit vorne angebracht. Man bekommt ihn aber recht easy entfernt, kann ihn mit einer Pinzette unterhalb des Auslösers Platzieren und hat immernoch genügend Luft für den Stopper. Zur Veranschaulichung hier ein Bild der betroffenen Mechanik im unteren Teil des Pedals:

Das zweite Problem ist ein Klacken wenn das Pedal in seine Ausgangsstellung zurückkommt. Auf der Oberseite gibt es nicht einen falsch positionierten Filz, sondern schlicht gar keinen. Die Lösung liegt also darin ein Filzknubsi an die entsprechende Stelle einzukleben. Dieser sollte so dünn wie möglich sein, da er das Pedal ansonsten zu weit nach unten drückt. Geeignet ist beispielsweise so ein Filz für Möbel um den Holzboden zu schützen.

Zur Veranschaulichung hier ein Bild mit dem bereits eingeklebten Filz:

Ordentlich gedämpft in beide Richtungen ist das Stagg-Pedal ist deutlich leiser und nervt nicht mehr beim spielen. In der Nachheraufnahme ist kein lautes Klickern mehr zu vernehmen. Das Aufnahmegerät lag direkt neben dem Pedal, in Ohrenweite ist kaum noch was zu hören.

Zurück

Kommentare

Bitte addieren Sie 4 und 5.

Support

Der Post hat dir gefallen? Cool, wirf doch 5 Cent in den Klingelbeutel :)